Wälder und Biodiversität

Von allen Lebensräumen und Ökostemen der Welt findet sich der Großteil der Artenvielfalt und Biodiversität in Wäldern. Etwa 50- 70% aller Arten der Welt leben in Wäldern und hier vor allem in unberührten Primärwäldern bzw. Urwäldern der Tropen.

Die folgenden Kurzbroschüren geben einen Überblick über (1) die Biodiversität in Wäldern weltweit, (2) die Biodiversität in deutschen Wäldern, (3) die Risiken für Biodiversitätsverluste.

Zudem wird ein kurzer Ausblick auf das Thema (4) Neue Baumarten bzw. (5) Baumarten im Klimawandel gegeben, das Chancen aber auch Risiken birgt und deshalb kein einfaches Thema ist. Das Thema ist hier auf Anregung einzelner Teilnehmer des Arbeitskreises zum Projekt „Waldweg zur Vielfalt“ genannt. HOLZ VON HIER und die Teilnehmer des Arbeitskreises betonen aber: in jedem Fall muss ein Waldbesitzer den Einsatz von neuen nicht heimischen Baumarten im eigenen Wald immer mit den zuständigen Behörden absprechen. Die örtlichen WBV, staatliche forstliche Berater und regionale Ämter für Ernährung Landwirtschaft und Forsten stehen für einen geplanten Waldumbau gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Holz von Hier möchte aber auch anmerken: grundsätzlich gilt aber natürlich auch, wir brauchen auch die Nadelbäume. Sie sind unser wichtigstes Bauholz. Kommt das Bauholz nicht aus unseren Regionen, als Holz der kurzen Wege, hat es oft lange Transporte hinter sich.

Lesen Sie die Kurzbroschüren als pdf oder laden Sie das pdf ganz normal herunter …

Lesen Sie die Kurzbroschüren auf den jeweiligen Unterseiten rechts, klicken Sie dazu einfach die Unterseiten an …

Wir wünschen viel Freude beim Lesen.